Strafverfahren

Zuständigkeit

Das Amtsgericht Halle (Saale) ist in Strafsachen zuständig, wenn keine Sonderzuständigkeit des Landgerichts gegeben ist, die Staatsanwaltschaft Halle Anklage zum Amtsgericht erhebt oder den Erlass eines Strafbefehls beantragt und eine Freiheitsstrafe von mehr als vier Jahren nicht zu erwarten ist. Am Amtsgericht entscheiden entweder der Strafrichter (als Einzelrichter) bei leichten bis mittleren Vergehen oder das Schöffengericht (ein Berufsrichter und zwei ehrenamtliche Richter) bei schwerer wiegenden Taten.

Regeln für Besucher von Gefangenen in den Justizvollzugseinrichtungen

Unter dem folgenden Link erfahren Sie alles zum Thema "Gefangenenbesuch".

Informationen für Schöffen

Unter dem folgenden Link finden Sie Hinweise und Informationen für Schöffen.

Sprechzeiten

Es gelten die allgemeinen Geschäftszeiten des Amtsgerichts Halle (Saale)

Räumlichkeiten / Erreichbarkeit Geschäftsstelle

Teilen Sie der Vermittlung bitte mit, dass Sie folgende Abteilung sprechen möchten: "Abteilung für Jugendstrafsachen" ; "Abteilung für Erwachsenenstrafe" ; "Abteilung für Ordnungswidrigkeitsverfahren"

GeschäftsstelleJugendstrafe
Telefon:+49 345 220-0
Raum:1.010, 2.005, 2.006, 2.007, 2.010
Allgemein
Telefax:+49 345 220-5586
Telefon Zentrale:+49 345 220-0
EGVP:WebEGVP
DE-Mail:govello-1307448530392-000289545(at)egvp.de-mail.de
Beachten Sie die Hinweise zum elektronischen Rechtsverkehr
                                                                                                                        
GeschäftsstelleErwachsenenstrafe
Telefon:+49 345 220-0
Raum:1.003, 1.005, 1.006, 1.009, 1.010, 1.021, 2.073
Allgemein
Telefax:+49 345 220-5339
Telefon Zentrale:+49 345 220-0
EGVP:WebEGVP
DE-Mail:govello-1307448530392-000289545(at)egvp.de-mail.de
Beachten Sie die Hinweise zum elektronischen Rechtsverkehr
                                                                                                                        
GeschäftsstelleOrdnungswidrigkeitssachen
Telefon:+49 345 220-0
Raum:2.003, 2.005, 2.009, 2.015
Allgemein
Telefax:+49 345 220-4066
Telefon Zentrale:+49 345 220-0
EGVP:WebEGVP
DE-Mail:govello-1307448530392-000289545(at)egvp.de-mail.de
Beachten Sie die Hinweise zum elektronischen Rechtsverkehr
                                                                                                                        

wichtige Hinweise:

  1. Wirksame Anträge können, unter Berücksichtigung der rechtlichen Voraussetzungen, nur via EGVP (mit qualifizierter elektronischer Signatur) oder DE-Mail gestellt werden.
  2. Zulässige Dateiversionen sind nur "PDF" und "Tiff"! Übersenden Sie bitte keine Word Dokumente.
  3. Bei Kontaktaufnahme via e-Mail geben Sie bitte immer Ihre vollständige Postadresse an!
    Anfragen zu personen- bzw. verfahrensbezogenen Daten werden ausschließlich auf dem Postweg beantwortet.

Für Verfahren nach dem Gesetz über Ordnungswidrigkeiten ist die Anwendbarkeit der Vorschriften über den Elektronischen Rechtsverkehr durch Verordnung des Landes bis zum 31.12.2019 ausgesetzt.