Zivil- und Landwirtschaftsverfahren

Zuständigkeit

Streitigkeiten über Ansprüche, deren Gegenstand an Geld oder Geldeswert die Summe von fünftausend Euro nicht übersteigt, zum Beispiel

  • aus Kauf, Darlehen, Leasing, Werkvertrag und anderen Verträgen 
  • aus Verkehrsunfällen 
  • aus dem Nachbarschaftsverhältnis 
  • wegen Schadensersatz und Schmerzensgeld 

unabhängig vom Streitwert

  • Wohnraummietsachen 
  • Wohnungseigentumssachen 
  • Aufgebotsverfahren 

Die Zuständigkeit kann im Einzelfall von weiteren Voraussetzungen abhängig sein. 

Beachten Sie bitte die Hinweise zur außergerichtlichen Streitschlichtung und zum Güterichterverfahren!

Alternative Beratungsstellen

Übersicht der alternativen Beratungsstellen (nicht Barrierefrei)

Internetseite zum Thema Schulden abbauen und schuldenfrei leben (Interessengemeinschaft Sozialrecht e.V.)

Sprechzeiten

Es gelten die allgemeinen Sprechzeiten des Amtsgerichts Halle (Saale).

Montag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag:09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
                                                                                                                  

Räumlichkeiten / Erreichbarkeit Geschäftsstelle

Teilen Sie der Vermittlung bitte mit, dass Sie die "Abteilung für Zivilangelegenheiten" sprechen möchten.

GeschäftsstelleZivil
Telefon:+49 345 220-0
Raum:3.077, 3.081, 3.082, 3.083, 3.084, 3.092
GeschäftsstelleLandwirtschaftssachen
Telefon:+49 345 220-5219
Raum:3.077
Allgemein
Telefax:+49 345 220-5540
Telefon Zentrale:+49 345 220-0
EGVP:WebEGVP
DE-Mail:govello-1307448530392-000289545(at)egvp.de-mail.de
Diese DE-Mail Adresse kann nur mit einem DE-Mail Account des Absenders benutzt werden!
                                                                                                                        

Wichtige Hinweise ERV

  1. Wirksame Anträge können, unter Berücksichtigung der rechtlichen Voraussetzungen, nur via EGVP (mit qualifizierter elektronischer Signatur) oder DE-Mail gestellt werden.
  2. Zulässige Dateiversionen sind nur "PDF" und "Tiff"! Übersenden Sie bitte keine Word Dokumente.
  3. Bei Kontaktaufnahme via e-Mail geben Sie bitte immer Ihre vollständige Postadresse an!
    Anfragen zu personen- bzw. verfahrensbezogenen Daten werden ausschließlich auf dem Postweg beantwortet.