Betreuungsverfahren

Zuständigkeit

Das Amtsgericht ist insbesondere für folgende Betreuungsverfahren zuständig:

  • gerichtliche Betreuung (§ 271 FamFG)
  • Unterbringungssachen (§ 312 FamFG)
  • Betreuungsgerichtliche Zuweisungssachen (Pflegschaft, Vertretung von Volljährigen) (§ 340 FamFG)

Weitere Informationen und Hinweise

Einführung in das Betreuungsrecht (Webseite des Ministeriums für Justiz und Gleichstellung)

Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung Broschüre inklusive Vollmachten / Hinweise zur Patientenverfügung (Webseite des BMJV)

Sprechzeiten

Es gelten die allgemeinen Sprechzeiten des Amtsgerichts Halle (Saale).

Montag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag:09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Freitag: 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
                                                                                                                  

Räumlichkeiten / Erreichbarkeit Geschäftsstelle

Teilen Sie der Vermittlung bitte mit, dass Sie die "Abteilung für Betreuungsangelegenheiten" sprechen möchten.

Geschäftsstelle
Telefon:+49 345 220-0
Raum:2.022, 2.023, 2.024, 2.037, 2.038, 2.039
Allgemein
Telefax:+49 345 220-5030
Telefon Zentrale:+49 345 220-0
E-Mail:WebEGVP
DE-Mail:govello-1307448530392-000289545(at)egvp.de-mail.de
                                                                                                                        

wichtige Hinweise:

  1. Wirksame Anträge können, unter Berücksichtigung der rechtlichen Voraussetzungen, nur via EGVP (mit qualifizierter elektronischer Signatur) oder DE-Mail gestellt werden.
  2. Bei Kontaktaufnahme via e-Mail geben Sie bitte immer Ihre vollständige Postadresse an!
    Anfragen zu personen- bzw. verfahrensbezogenen Daten werden ausschließlich auf dem Postweg beantwortet.